free responsive web templates

Amsel-Krimi

Amselfedern, Blutspritzer, eine tote Amsel, Katzen und Gerüchte ergeben einen Kriminalfall.

Polizeifahrzeug, Foto von 4028mdk09 [CC BY-SA 3.0auf Wikimedia Commons.

Amsel vermisst - Katze ist Hauptverdächtiger

Mittwoch, 2. Mai 2018, 08:44 Uhr
Auf unserer Garageneinfahrt fanden wir schwarze Amselfedern und frische Blutspritzer. Bei der Sicherung der Tatortspuren fanden sich ein paar Meter weiter in Richtung Straße weitere Blutstropfen.. Wir befürchten eine der vielen
Nachbarskatzen war schnell genug eine unserer Jungamseln zu erwischen, die erst vor wenigen Tagen ausgeflogen sind.
Ich habe zunächst mal zwei schwarze Katzen in Verdacht, kann aber leider nichts beweisen. Sind alles nur Indizien, die für eine Verhaftung nicht ausreichen.
Die Ermittlungen laufen noch.

Verdächtiger mit Beute gestellt

Mittwoch, 2. Mai 2018, Vormittags
Eine Katze wurde auf der Flucht fotografiert. Sie beteuert nichts zu wissen und machte auch keine glaubwürdigen Angaben zur Herkunft ihrer Beute. "Das ist nicht mein Vogel."
Das Opfer scheint ein erwachsenes Amselmännchen zu sein. Das Männchen, das bei uns unter dem Vordach sein Nest hat, singt und flattert noch herum. Daher handelt es sich beim Opfer vermutlich um den Reviernachbarn.
Das wirf neue Fragen auf:
Hat unsere Amsel (siehe Amsel-Blog 2018) möglicherweise etwas mit der Tat zu tun? Ein Auftragsmord? Schliesslich hat sie Vorteile dadurch, ohne Rivalen und so.

Bild aufgenommen von einem Nachbarn - auf der Webseite verwendet mit dessen Genehmigung.

Aktenzeichen XY... ungelöst
Hinweise aus der Bevölkerung zum aktuellen Fall

Wenn Sie Hinweise geben können, dann verwenden Sie bitte das nächste Zwitscher- oder Miauphon... oder schreiben Sie uns eine Mail.

"Der Fall ist ziemlich offensichtlich. Dein Amselmännchen hat den Mord am Kontrahenten bei der Bad Neustädter Katzenmafia in Auftrag gegeben."

“Der Vogel, mit dem ich die Katze fotografiert habe, hat nicht geblutet. Ist es dann überhaupt dasselbe Opfer oder gibt es zwei Mordfälle, die zufällig fast gleichzeitig verübt wurden?”

“Mafia? Hier in Bad Neustadt?

So ein Blödsinn.”

“Als Amselwitwe setze ich eine Belohnung von 100 Regenwürmern aus für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Mörders meines Mannes.”

"Ich habe mit der Katzenmafia gesprochen: Die tun so, als ob sie keine Ahnung haben, von was ich rede.  Aus nicht benennbaren Quellen weiß ich aber, dass eine Amselfamilie (vermutlich eine Gang) wohl vor kurzem ein Mitglied der Katzenmafia sehr verschreckt hat. Der aktuelle Fall könnte also ein Racheakt gewesen sein."

 "Für die Amselwitwe könnte man versuchen der Amselschutzpolizei den Tipp zu geben, eine Spendenaktion einzuleiten. Der Straßenpreis pro Regenwurm ist nicht gerade niedrig. Eventuell, könnte man ihr Regenwürmer spendieren…"


Anmerkung der Redaktion:
Der "Weisse Ring e.V." hilft Opfern von Kriminalität und Gewalt und unterstützt auch deren Angehörige.

“Amselmord?

Nein, davon ist mir nichts bekannt.

Sie sollten aber in einem Fall von Diebstahl ermitteln. Letzte Woche erst habe ich neue Würmer gekauft und in meiner Wurmtonne zur Kompostierung ausgesetzt. Die sind jetzt alle weg. Dass über die Zeit ein paar abwandern ist normal, aber alle auf einmal?”

Hier könnte Ihr Hinweis stehen...


Schreiben Sie uns eine Mail.

... oder auch hier.


Schreiben Sie uns eine Mail.

Möglicher Tathergang rekonstruiert

11. Mai 2018, 18:31 Uhr
Nachdem alle Zwitscher- und Miau-Hinweise ausgewertet wurden, konnte ein möglicher Verlauf der Bluttat vom 2. Mai rekonstruiert werden. Ein Double zeigt, wie der Täter vermutlich seinem Opfer aufgelauert hat.
Aus Wikipedia:
Der Tathergang sind die Umstände, unter denen eine Straftat begangen worden ist. Er muss von den Strafverfolgungsbehörden immer rekonstruiert werden, zum Beispiel aufgrund von Zeugenaussagen, von Geständnissen, vom Modus operandi oder aufgrund des Spurenbildes.

Wiederholung verhindern!

13. Mai 2018, 06:57 Uhr
Eine Wiederholung der Tat vom 2. Mai muss verhindert werden. Eine Überwachungskamera hat gezeigt, dass an dieser Mauer sich gerne Katzen zur Vogeljagt in den Hinterhalt legen. Daher hat die Verwaltung schnell reagiert und einen katzengerechten Tiervertreiber aufgestellt. Wir präsentieren in Aktion die "Katendusche 2.0".

Zeugenvernehmungen

Ein Mitglied der Katzenkriminalpolizei wurde nach Bad Neustadt entsandt um den Tatbestand zu ermitteln.

Vorläufiger Bericht



Befragung der verdächtigen Katze:

„Miau, Maunz, Knurr, Schnurr“
(Übersetzung: "Die Amsel war schon tot. Sie lag da einfach. Da dachte ich mir, ich fülle meine Speisekammer wieder etwas auf. Man muss ja sehen wo man bleibt.")


Befragung einiger Nachbarkatzen ergaben ähnliche Aussagen.


Eine Katze (die schon mal auf einer 8m hohen Zypresse war um ein Vogelnest zu plündern; damit hat sie sonderlich stolz geprahlt)

„Minz, Munz, Maunz, Maunz, Schnurrrrrr“
(Übersetzung: "Wussten sie eigentlich, dass die Amsel, die tot aufgefunden worden ist, einen Herzfehler hatte? Ich selber hatte sie neulich in schwindelerregender Höhe auf einen Ast sitzen sehen und sie hat wirklich schwer gehächelt".) 


Mir stellt sich daher die Frage: Kann an der Amsel eine Obduktion durchgeführt werden? Würde die Amselwitwe das erlauben? Ich habe sie gefragt:
„Zwitscher, Zwitscher, Phieeeep“
(Übersetzung: "Kommt nicht in Frage. Mein Mann wird nicht aufgeschnitten“)



Befragung von Amseln, nach dem Zeigen des Bildes von der verdächtigen Katze:

„Phriep, Zwitscher, Phiep, Phriep“

(Übersetzung: "Ja, die kennen wir. Die haben wir schon öfter lauernd auf dem Stufenabsatz zu unserem Spiel und Sammelplatz gesehen.") 

b. „Zwitscher, Zwitscher, Phriep Phiep“
(Übersetzung: "Die hat schon einige Male unsere Männer, Bekannten, Verwandten, Kinder und Freunde erwischt und verspeist.") 

c. „Phiep, Zwitscher, Ziwitscher, Phriep, Phiep“
(Übersetzung: "Gott sei Dank ist jetzt eine Wasserabwehrkanone installiert.")
Dabei hat die Amsel schandfroh gegrinst.


Die Amselwitwe: 

„Phriep, Phriep, Phriep, Zwitscher“
(Übersetzung: "Scheiß Typ….Mörder…..wart nur….geschieht dir Recht….Hoffentlich bekommst du eine harte Strafe")
Sie war sehr zornig und zeigte Emotionen

Katze von Taxi überfahren

Ich habe in alten Akten geblättert und einen Unfalltod herausgesucht, der vor über zwei Jahren im März 2016 passiert ist.
Pedro, die Katze eines Nachbarn aus der Parallelstraße, wurde vor seinem Haus von einem Taxi überfahren. Ein tragischer Fall den seine Familie unvorbereitet getroffen hat. Das Foto ist ein Archivbild von 2012. Es gibt keine neueren Fotos von Pedro.
Falls es bei uns tatsächlich eine Katzenmafia gibt, dann müssen wir den damaligen Fall nochmal aufrollen. War Pedro nur ein zufälliges Unfallopfer?

Der Nachfolger des Paten

Unbestätigten Berichten zufolge war der von einem Taxi überfahrenen Kater Pedro der Pate einer Katzenmafia. Es wird außerdem gemunkelt, dass eine junge rabiate Katze damals das Taxi bestellt hat. Sie übernahm kurze Zeit später Pedro's Stellung als Paten.. Die neue Katze führt seither den Klan mit harter Pfote. Das kurze Video zeigt den neuen Kater auf Streifzug.

Der neue Pate

14. Mai 2018 - Eine informelle Befragung des Mafiaoberhaupts...


Abschrift einer Audioaufzeichnung

Nach einigen Tagen hatte ich nun endlich einen Befragungstermin beim Nachfolger von Pedro erhalten . Eine grau melierte Katze, deren Fell mit schwarzen feinen Streifen durchsetzt war, saß in einem breit auslegenden Sessel. Im ersten Augenblick dachte ich, sie (ich war wegen seiner Haltung mehr der Ansicht, dies sei eine männliche Katze) rauche eine Zigarre. Doch beim näheren Hinsehen erkannte ich, es war ein Katzenleckerlie. Ein braunes zylinderförmiges Etwas ragte aus seinem Mund. Er kaute genüsslich darauf herum, ohne etwas davon abzubeißen. 
Er selbst nannte sich „Don Katzone“ und hatte einen seltsamen Dialekt - ich hatte ernsthaft Probleme ihn 100%ig zu verstehen.
„Mäjau, Raunz, Grumbel, Grunz“ 
Ich schreibe hier direkt die Übersetzung unseres Gespräches... es war nicht einfach.
 „Haben Sie den Tot der Amsel registriert?“ 
„Was denken sie? Das gesamte Katzenvolk spricht davon.“ 
„Und was denken sie darüber?“ 
„Was soll ich dazu sagen? Es war ja bekannt, dass die betroffene Amsel einen Herzfehler hatte. Früher oder später musste dies passieren.“ 
„Es kann keine bösartige Tat in Frage kommen?“ 
„Wie meine sie das? Wollen sie damit andeuten, dass eine der Katzen die Amsel umgebracht hat?“ 
„So in Etwa“ 
„Was erlauben sie sich? Wissen sie überhaupt mit wem sie hier reden? Ihre Unterstellungen gefallen mir gar nicht. Das wirft ein sehr schlechtes Bild auf das Katzenvolk.“ 
„Nun. Auch ihnen sollte nicht entgangen sein, dass Katzen gerne Vögel essen“ 
„Ja sicher doch. Aber wir holen uns immer das Aas.“ 
„Aha…..und die andere Sache?“ 
„Was meinen sie?“ 
„Pedros Tod?“ 
„Was soll damit sein?“ 
„Nun. Pedro wurde doch vor zwei Jahren überfahren.“ 
„Ha! Das ich nicht lache. Überfahren. Haben sie nicht mitbekommen, das Pedro Selbstmord begangen hatte?“ 
„Nein. Das ist mir neu.“ 
„Er war traumatisiert. Tage vorher war er in einen Hinterhalt geraten. Das hat er nicht verkraftet. Mir wurde berichtet, dass er so oder so in psychischer Behandlung gewesen sein soll.“ 
„Und deshalb war er in ein Taxi gerannt?“ 
„Es gibt eben Katzen, die sind etwas labil. Pedro war labil…Gott sei ihm gnädig. Ein wirklich armer Kerl."

Nun, das brachte mich auch nicht weiter. Ich bedankte mich und ging wieder.

Der angebliche Hinterhalt für Pedro

Bei der Befragung von Don Katzone behauptete dieser, dass sein Vorgänger Pedro in einen Hinterhalt geraten und seitdem traumatisiert und psychisch labil gewesen sei. Schliesslich habe er Selbstmord begannen und sich von einem Taxi überfahren lassen.

Die Selbstmordtheorie ist unglaubwürdig. Das Video vom Oktober 2015 ist für mich kein ausreichender Beleg für die Behauptung Don Katzones. Aber das muss ein Richter entscheiden, falls es Gegenstand einer Verhandlung werden sollte.

Vogelschutz kann gefährlich sein

13. Februar 2017
Im Versuch die Vögel in unserem Garten vor den Katzen zu beschützten, jage ich schwer bewaffnet mit einer Wasserspritzpistole einer Katze hinterher.

Sie war schneller und ist entkommen.
Erst später erfuhr ich, dass ich damals dem Oberhaupt der Katzenmafia nachstellte, Don Katzone.
Wenn ich ihn erwischt hätte? Die Folgen sind nicht auszudenken...

Zwielichtige Gestalten

Oktober 2017
Finstere Gestalten treiben sich seit dem Erscheinen von Don Katzone des Nachts in unserer Gegend herum - zum Beispiel ein Waschbär gefolgt von einem Steinmarder.
Es handelt sich vermutlich um die Handlanger des Paten. Schon sein Onkel Al Katzone, der bei Disney in der Filmbranche mitmischt, hatte (zum Teil unterbelichtete) Handlanger. Das scheint Familientradition bei den Katzones zu sein.

Diese Katze macht Luftsprünge

Die "Katzendusche 2.0" ist ein voller Erfolg. Hier erwischt es eine schwarze Katze. Vieleicht war sie gerade auf dem Weg zu Don Katzone's Haus.
Es gibt in unserer Gegend zwei schwarze Katzen. Eine kletterte vor zwei Jahren einmal zur Vogeljagt auf eine 8 Meter hohe Zypresse, erzählte uns unser Nachbar.

Don Katzone ist gut informiert

Er hat von der "Katzendusche 2.0". schon erfahren und überprüft die Lage höchstpersönlich. Dabei umgeht er geschickt den Bewegungsmelder ohne die Wasserdusche auszulösen.

Manche Katzen lernen es nie

Freitag, 8. Juni 2018
Diese Katze wurde von der Katzendusche schon mehrmals nass gemacht. Ob sie es irgenwann lernt, dass sie hier unerwünscht ist?

Dass die Beiträge auf dieser Seite nicht ganz Ernst gemeint und zum Teil erfunden sind, hat jeder bemerkt, oder?
Das nennt man einen Krimi oder Satire.
Folgendes ist Realität: die Blutspritzer, eine tote Amsel, Nachbar's Katze, Pedro und ein Taxi..

Geschichte mit Beiträgen von meinen Kollegen K.-D. W. aus F. und D. K. aus F, sowie meiner Frau und mir.
Bilder und Videos sind alle von mir, sofern diese nicht ausdrücklich gekennzeichnet oder gemeinfrei sind.

Fortsetzung folgt - Wie es weitergeht...

Die Geschichte will ich fortsetzen und fortlaufend Texte und neues Bild- und Videomaterial hinzufügen.


Schauen Sie einfach mal von Zeit zu Zeit hier vorbei. Eventuell gibt's dann schon etwas Neues.


Wir haben einige Ideen für eine Fortsetzung gesammelt. Diese Gedankenfetzen und Textbrocken will ich zusammen mit Personalien aller Mitspieler übersichtlich aufbereiten und hier präsentieren. Dann können alle sehen, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln könnte.


Sie haben eine Idee zum Krimi?


Schicken sie mir einfach Ihre Idee per Mail, egal ob gut oder abwegig. Wenn es in den Krimi reinpasst verwende ich sie.